Blasorchesternoten Magazin - Blasorchester Salinia
Blasorchesternoten Tanz der Vampire - Titelbild Wolfgang Wössner instrumentiert das Erfolgsmusical für Blasorchester

Tanz der Vampire Medley

Blasorchesternoten Tanz der Vampire Cover

Komposition: Jim Steinman
Arrangement: Wolfgang Wössner
Verlag: Mitropa Musikverlag
Spiellänge: 10:30
Mittelschwer

Bei Stretta ansehen

Informationen zu Tanz der Vampire

Mit dem "Tanz der Vampire" legte Wolfgang Wössner im Jahr 2000 seine wohl beste Bearbeitung vor. Das Medley basiert auf der Musik des gleichnamigen und sehr erfolgreichen Musicals von Jim Steinman und Michael Kunze.

Dabei ist die Musik zum Musical eigentlich nur ein zusammengewürfeltes Best of von Jon Steinman's früheren Werken. Totale Finsternis wurde bereits 1983 von Bonnie Tyler gesungen, das Finale stammt aus dem Soundtrack zu Straßen in Flammen, viele weitere Titel wurden ebenfalls aus Steinmans früheren Produktionen entnommen, selbst die Ouvertüre, das Markenzeichen des Musicals, wurde schon häufig in früheren Produktionen von Jim Steinman verwendet.

Das tut dem Musical aber nicht weh, bis auf "Totale Finsternis" sind die anderen Titel den meisten Musicalgängern sowieso nicht bekannt.

Wolfgang Wössner hat mit diesem Medley ein wirklich tolles Werk abgeliefert, trotz seiner 11 Minuten Länge wird das Stück nicht langweilig. Wössner versteht es immer wieder im richtigen Moment das Lied zu wechseln und abwechselnd die ruhigen mit den bewegten Passagen geschickt zu verbinden.

Inhalt:

  • Ouvertüre
  • Für Sara
  • Ewigkeit
  • Totale Finsternis
  • Der Tanz der Vampire

Tanz der Vampire das Musical

Aber auch als Musical ist das Werk von Jim Steinmann sehr berühmt und auch heute noch überall beliebt. Die Standorte innerhalb Deutschlands wechseln dabei immer hin und her. Vor der Pandemie war das Musical in Oberhausen zu Gast, aktuell spielt es noch bis zum 28. August 2022 in Stuttgart im Stage Palladium Theater. Tickets sind bei Eventim bereits ab 50€ erhältlich. Bereits der Trailer lässt die Spannung und Vorfreude auf einen Besuch in diesem Musical von 0 auf 100 steigen.

Tanz der Vampire Bild

Tanz der Vampire Finale

Tanz der Vampire Biss

Spielbarkeit

Die Schwierigkeit des Medleys variiert von Stimme zu Stimme. Jedoch wird das Werk dem Grad vier gerecht. 

Es ist so arrangiert, dass es in jeder Stimme Stellen gibt, an denen die Musiker etwas zu knabbern und zu üben haben. Bei den Klarinetten beispielsweise gibt es immer mal wieder schnelle 32tel Läufe, die in jedem Fall geübt werden müssen. In Teil "Ewigkeit" sind es nicht die 32tel, die den Klarinetten das Leben schwer machen, sondern 8tel Triolen die zudem auch noch bis zum e''' in die Höhe gehen. Aber mit etwas Übung funktionieren auch diese Läufe. 

In den Trompeten gibt es gleich zu Beginn des Teils "Ewigkeit" eine sehr unbequeme Grifffolge. In Triolen werden immer e', es' und f' im Wechsel gespielt. Es gibt wirklich schönere Tonfolgen, aber liebe Trompeten/Flügelhörner, ihr schafft das. 

In den anderen Stimmen gibt es keine besonders auffallend schwierige Passagen. Alles in allem ist das Medley vom Zusammenspiel her nicht ganz einfach und auch die Akkorde sind teilweise bewusst dissonant notiert. Hier bedarf es ein feines Ohr und vor allem müssen die Musiker sich darüber bewusst sein, dass es richtig ist, wenn der Akkord schräg klingt, denn so soll es sein. Und wenn die Läufe und Akkorde gar nicht wollen, dann fragt die Vampire nach einer Tasse frischem Blut und plötzlich spielen die Instrumente wie von allein.

Tanz der Vampire Liedtext - Totale Finsternis

Sei bereit

Manchmal in der Nacht fühl ich mich einsam und traurig
Doch ich weiß nicht was mir fehlt

Sei bereit

Manchmal in der Nacht habe ich fantastische Träume
Aber wenn ich aufwache quält mich die Angst

Sei bereit

Manchmal in der Nacht lieg ich im Dunklen und warte
Doch worauf ich warte, ist mir nicht klar

Sei bereit

Manchmal in der Nacht spüre ich die unwiderstehliche
Versuchung einer dunklen Gefahr

Sei bereit Sternkind...

Ich hoer eine Stimme die mich ruft
Sei bereit Sternkind...

Ich kann eine Stimme hörn...

Sei bereit

Manchmal in der Nacht fühle ich die Macht eines Zaubers
Der mich unsichtbar berührt

Sei bereit

Manchmal in der Nacht bin ich so hilflos und wünsche
Mir es käme einer der mich führt und beschützt

Sei bereit

Manchmal in der Nacht kann ich es nicht mehr erwarten
Ich will endlich eine Frau sein und frei

Sei bereit

Manchmal in der Nacht möchte ich Verbotenes erleben
Und die Folgen sind mir ganz einerlei

Sei bereit Sternkind...

Ich hoer eine Stimme die mich ruft

Sei bereit Sternkind...

Ich spüre eine Sehnsucht die mich sucht...

Sich verlieren heißt sich befreien
Du wirst dich in mir erkennen was du erträumt wird
Wahrheit sein nichts und niemand kann uns trennen
Tauch mit mir in die Dunkelheit ein zwischen Abgrund
Und Schein verbrennen wir die Zweifel und vergessen
Die Zeit ich hülle dich ein in meinen Schatten und
Trag dich weit du bist das Wunder, das mit der Wirklichkeit versöhnt

Mein Herz ist Dynamit, das einen Funken ersehnt
Ich bin zum Leben erwacht die Ewigkeit beginnt heut
Nacht die Ewigkeit beginnt heut Nacht

Ich habe mich gesehnt danach mein Herz zu verlieren jetzt
Verlier ich fast den Verstand Totale Finsternis ein
Meer von Gefühlen und kein Land
Einmal dachte ich bricht Liebe den Bann jetzt zerbricht
Sie gleich meine Welt Totale Finsternis ich falle und nichts was mich hält

Sei bereit

Manchmal in der Nacht denk ich, ich sollte lieber fliehen
Vor dir, solang ich es noch kann

Sei bereit

Doch rufst du dann nach mir bin ich bereit dir blind
Zu folgen selbst zur Hoelle würde ich fahren mit dir

Sei bereit

Manchmal in der Nacht gäb ich mein Leben her für
Einen Augenblick in dem ich ganz dir gehör

Sei bereit

Manchmal in der Nacht möchte ich so sein wie du mich
Haben willst und wenn ich mich selber zerstöre

Sei bereit Sternkind...

Ich hoer eine Stimme die mich ruft

Sei bereit Sternkind...

Ich spüre eine Sehnsucht, die mich sucht.

Sich verlieren heißt sich befreien... (bis ... was mich /uns hält)
Totale Finsternis ich glaub ich verlier den Verstand.

Horbeispiel - Tanz der Vampire Medley von Wolfgang Wössner

Wen nun die Neugier gepackt hat, der darf hier gerne einmal in das Medley von Wolfgang Wössner reinhören:

Tanz der Vampire Beispielnoten

Hier finden Sie Vorschaubilder und Beispielnoten im PDF Format zum Stück Tanz der Vampire zum Download. Dies sind nur Beispielseiten, die Originalnoten unterliegen dem Copyright der jeweiligen Verlage.

Tanz der Vampire Partitur Blasorchesternoten Vorschau
Tanz der Vampire Tenorhorn, Bariton, Euphonium Blasorchesternoten Vorschau
Tanz der Vampire Flügelhorn Blasorchesternoten Vorschau

Kontakt

Musyno Redaktion
Diestener Str. 1
29303 Bergen
 info@musyno.com

2022 - Musyno Project
0