Blasorchesternoten Magazin - Blasorchester Salinia
Informationen zu Martin Scharnagl Portrait

Martin Scharnagl

Martin Scharnagl wurde am Montag, 4. Januar 1988 in Lienz geboren.
https://www.martin-scharnagl.at/

Kurzlebenslauf

  • 2004 - Gründung der Blasmusikformation Viera Blech
  • 2012 - Abschluss des Studiums mit Auszeichnung
  • 2013 - Zusammenarbeit mit dem Musikverlag Rundel
  • 2013 - Komposition seiner erfolgreichsten Polka "Von Freund zu Freund"
  • 2014 - Kapellmeister der Musikkapelle Kössen

Weitere Informationen zu Martin Scharnagl

Martin Scharnagl erhielt seinen ersten Kontakt mit der Musik beim Schlagzeugunterricht bei Walter Graf an der Musikschule St. Johann in Tirol. Nachdem er nun die Pflichtschule abgeschlossen hatte, wechselte er nach Innsbruck an ein Musikgymnasium, an der er seine schulische Laufbahn mit der Matura, also dem Abitur, abschloss. Anschließend studierte er Musik und Pädagogik bei Norbert Rabanser und ebenfalls am Konservatorium bzw. Mozarteum in Innsbruck bei Gunnar Fras, an dem er 2012 einen Abschluss mit Auszeichnung erhielt. 
Ein weiteres Studium im Fach Blasorchesterleitung absolvierte er 2008/2009 bei Edgar Seipenbusch, ebenfalls am Mozarteum.

Musikalische Karriere 

Martin Scharnagl ist ein sehr aktiver Musiker, so gründete er zusammen mit drei anderen Musikern im Jahre 2004, die sehr bekannte Blasmusikformation Viera Blech. Die Gruppe ist sowohl national als auch international bekannt und trägt einen unverwechselbaren eigenen Stil mit sich. Zahlreiche Eigenkompositionen und Arrangements abgestimmt auf die 4rer Gruppe, zeichnen Viera Blech ebenfalls aus. 

Logo Viera Blech

Weitere Tätigkeiten Scharnagls sind in der Bläserphilharmonie Tirol, Junge Philharmonie Tirol, Orchester und Chor des Innsbrucker Gymnasiums, Ensemble Windkraft, Capella Vocalis, Orchester des Tiroler Landeskonservatoriums, Universitätsorchester Innsbruck, Percussiongroup "Sticks on Fire" zu verzeichnen. Zudem spielte er zahlreiche Konzerte in ganz Europa (Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Frankreich, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Dänemark, Schweden, Kroatien...).

Scharnagl unterrichtet Schlagwerk an der Landesmusikschule Brixenthal (Tirol) ist aber durch seine eigenen Kompositionen und Arrangements bekannt geworden. Er selbst arrangiert die Stücke für Viera Blech, aber schreibt beziehungsweise arrangiert auch Werke für Blasorchester und große Besetzungen. Zudem erhielt er schon diverse Auftragskompositionen. Seine Kompositionen und Arrangements werden in etlichen europäischen Ländern aufgeführt und auf Tonträger gespielt, sie sind von hoher Bekanntheit. 2013 begab sich Scharnagl in Zusammenarbeit mit dem Musikverlag Rundel, bei dem nun viele seiner Werke für Blasorchester verlegt wurden. Im selben Jahr komponierte er die Polka "Von Freund zu Freund", welche zum jetzigen Zeitpunkt seine erfolgreichste Polka ist.  Weitere sehr bekannte Werke Scharnagls sind zum Beispiel die "Zeitlos" Polka oder der Marsch "Euphoria". Seit 2014 ist er nun der Kapellmeister der Musikkapelle Kössen (Tirol).

 

PlayAlongs für Blasinstrumente

Während der Pandemie brachte Scharnagl gemeinsam mit dem Verlag Rundel eine Serie an PlayAlongs für Blasinstrumente heraus. In diesen PlayAlongs sind 15 Blasmusikklassiker in den jeweiligen Stimmen enthalten. Spielt man mit der CD mit, so spielt man quasi mit den Jungs von Viera Blech zusammen. Ein wunderbares Erlebnis für alle Schüler. Enthalten sind unter anderem die Ehrenwert Polka und der Marsch Euphoria. Die Bücher sind auch bei Stretta für nur 29,50€ erhältlich.

Arrangements für kleine Besetzung

Ein Faktor, der ebenfalls durch die Pandemie begünstigt wurde ist die Bewegung hin zu den Wurzeln der Blasmusik. Die ursprüngliche Formation eines Blasmusikensembles bestand aus weniger als zehn Musiker und in genau diese Richtung gehen die aktuellen Trends. Der Musikverlag Rundel hat passend hierzu eine Reihe an Arrangements herausgebracht die sich an Holz- und/oder Blechquintette richten. Die Werke für große Besetzung wurden also entsprechend umarrangiert. In dieser Reihe sind auch Werke von Martin Scharnagl enthalten, er selbst hat die Arrangements entsprechend angepasst. Die Polkaklassiker Von Freund zu Freund und A Bavarian Crossover wurden beispielsweise beide für Holzquintett von Scharnagl arrangiert.

Kontakt

Musyno Redaktion
Diestener Str. 1
29303 Bergen
 info@musyno.com

2022 - Musyno Project
0