Blasorchesternoten Magazin - Blasorchester Salinia
Blasorchesternoten Continental Overture - Titelbild Konzertante Overture

Continental Overture

Blasorchesternoten Continental Overture Cover

Komposition: Johan de Meij
Arrangement: Original
Verlag: Amstel Music
Spiellänge: 06:50
Sehr Schwer

Bei Stretta ansehen

Informationen zu Continental Overture

Continental Overture wurde vom Dirigenten der California Band in Auftrag gegeben und schließlich am 23. Februar 1997 auf der 40. jährigen Konferenz in Bakersfield unter der Leitung von Johan de Meij uraufgeführt. 

Die Ouverture ist ein für de Meij kurzes Werk, was jedoch der ganzen Sache keinen Abbruch tut oder die Qualität mindert. Man ist nur so verhältnismäßig kurze Werke von de Meij nicht gewöhnt. Die Ouverture weist einen sehr dynamischen und energetischen Charakter auf und hält viele spannende Passagen sowohl für den Musiker zum Spielen als auch für den Zuhörer zum Zuhören parat. Der Mittelteil der Overture ist sehr melodisch, vielleicht sogar etwas lyrisch. Die Absicht, die dahintersteht, ist die Vorbereitung auf das bevorstehende Finale der Ouverture denn dies ist besonders spektakulär. Die Einflüsse verschiedener, für de Meij bedeutende, europäischer Komponisten und der Einfluss der Herkunft de Meijs sind deutlich hörbar. 

Continental Ouverture ist ein Werk, dass sich perfekt für die Eröffnung eines sinfonischen Konzertes eignet und den Zuhörer von jetzt auf gleich in die Welt der sinfonischen Blasmusik entführt und auf eine Reise mitnimmt.

Hörbeispiel - Continental Ouverture

Hier eine Aufnahme der Ouverture:

Kontakt

Musyno Redaktion
Diestener Str. 1
29303 Bergen
 info@musyno.com

2022 - Musyno Project
0