Blasorchesternoten Magazin - Blasorchester Salinia
Blasorchesternoten Symphony No. 5 - Return to middle earth - Titelbild Die Rückkehr nach Mittelerde

Symphony No. 5 - Return to middle earth

Blasorchesternoten Symphony No. 5 - Return to middle earth Cover

Komposition: Johan de Meij
Arrangement: Original
Verlag: Amstel Music
Spiellänge: 43:20
Höchststufe

Bei Stretta ansehen

Informationen zu Symphony No. 5 - Return to middle earth

Nach mehr als 30 Jahren kehrt Komponist Johan de Meij mit seiner Sinfonie Nr. 5 "Return to Middle Earth" nach Mittelerde zurück, der bezaubernden mythologischen Welt von J. R. R. Tolkien. Obwohl es einige thematische Reminiszenzen an seine monumentale erste Sinfonie "The Lord of the Ring" von 1988 gibt, verleiht De Meij dieser neuen Sinfonie eine ganz andere musikalische Atmosphäre.

Eine Solosopranistin und ein gemischter Chor spielen eine wichtige Rolle: Sie singen in Ilkorin, einer der elbischen Sprachen Mittelerdes. Die Orks und andere Schläger betreten ebenfalls die Bühne, aber sie verwenden nur rohe Schreie in ihrer eigenen Sprache, die auch als "schwarze Sprache" bekannt ist. Ein Chor mit mindestens 80 Sängern sollte für die Aufführung dieses großartigen Werkes also gegeben sein. Die komplette Sinfonie dauert circa 45 Minuten und ist für 800€ käuflich zu erwerben. 

Der dritte Satz - Ancalagon the Black - ist ausschließlich instrumental und kann aufgrund dessen auch separat gekauft werden. Ancalagon ist der schwarze Drache, welcher sehr furchteinflößend ist und gleichzeitig die größte und gefährlichste mythische Kreatur in Tolkiens Welt.

Sätze

  • 1. Satz - Miri na Feanor (Jewels of Feanor)
  • 2. Satz - Tinúviel (Nightingale)
  • 3. Satz - Ancalagon i-mor (Ancalagon, the Black)
  • 4. Satz - Arwen Undómiel (Evenstar)
  • 5. Satz - Dagor Delothrin (The War of Wrath)
  • 6. Satz - Thuringwethil (Woman of Secret Shadow)

Dieses ist ein Video der Aufführung der Symphony No. 5 - Return to Middle Earth mit der Bläserphilharmonie Rhein-Main unter der Leitung von Johan de Meij selbst.

Kontakt

Musyno Redaktion
Diestener Str. 1
29303 Bergen
 info@musyno.com

2022 - Musyno Project
0