Blasorchesternoten Magazin - Blasorchester Salinia
Informationen zu Robert Payer Portrait

Robert Payer

Robert Payer wurde am Dienstag, 25. April 1933 in Agendorf (HUN) geboren.
https://robert-payer.de/

Kurzlebenslauf

  • 1956 - Auswanderung nach Deutschland
  • 1960 - Gründung der Original Burgendlanderblaskapelle 
  • 1971 - Burgendlander in den USA
  • 1991 - Teilnahme am Grand Prix der Volksmusik

Weitere Informationen zu Robert Payer

Der in Uungarn geborene Robert Payer spielte bereits als Kind in der dortigen Blaskapelle Tenorhorn. Der frühe Kontakt zur Musik war also gegeben. Seinen Militärdienst absolvierte er als Posaunist in der Militärkapelle Sopron, die Zeit dort nutze er ebenfalls dazu, sich musikalisch weiterzubilden. 

1956 siedelte seine Familie - nach einem Volksaufstand in Ungarn - nach Deutschland aus. Bei Fritz Hecker in Heidelberg absolvierte er seinen Musikdiplom. Nur vier Jahre später gründete er in Schwäbisch Gmünd ein Blasorchester, dessen Musiker - ebenso wie er - aus dem Burgendland stammen. 1971 waren die Original Burgenlander in den USA zu Gast und durften dort einige Konzerte spielen.

1991 nahm Payer mit seiner Kapelle beim Grand Prix der Volksmusik teil und erreichte mit dem Titel Grüß Gott ihr Freunde den 6. Platz in der deutschen Vorentscheidung.

Robert Payer arrangiert und komponiert selbst und zeichnet sich dabei durch seine eigene Art und Weise aus. Mit seinem Arrangementstil dem "wiener-böhmischen" erreicht er große Aufmerksamkeit.

Kontakt

Musyno Redaktion
Diestener Str. 1
29303 Bergen
 info@musyno.com

Technische Umsetzung und Layout nt-o netzwerktechnik & internetnt-o netzwerktechnik & internet
2022 - Musyno Projektteam