Blasorchesternoten Magazin - Blasorchester Salinia
Informationen zu Armin Kofler Portrait

Armin Kofler


https://arminkofler.com

Kurzlebenslauf

  • 1996 - Eintritt in den Musikverein Lengstein
  • 2001 - Uraufführung seines ersten Werkes "A New Age"
  • 2002 - 2004 - Kapellmeisterlehrgang

Weitere Informationen zu Armin Kofler

Armin Kofler wurde im Jahr 1981 in Südtirol, genauer in Bozen in Italien geboren. Bereits mit fünf Jahren wurde ihm von seinem Vater das Keyboardspielen beigebracht. Mit neun Jahren wechselte er zur örtlichen Musikschule, bei der er Unterricht auf der Trompete erhielt. Wenige Jahre später - im Jahr 1996 - trat er dem Musikverein Lengstein bei, diesem gehört er noch heute an. 

Alle praktischen Erfahrungen, die er in diesem Verein sammelte und die Beschäftigung mit zahlreichen Partituren, inspirierten ihn zu seinem ersten Werk "A New Age", welches im Jahr 2001 uraufgeführt wurde.

In der Zeit danach besuchte er bei dem Verband der Südtiroler Musikkapellen einen Kapellmeisterlehrgang. Die durchweg positiven Rückmeldungen zu seinen ersten Werken bekräftigten ihn dazu, seine kompositorische Arbeit weiter fortzuführen. 

Mittlerweile umfasst sein Werk mehr als 40 Werke für sinfonische Blasorchester, wobei darunter auch die ein oder andere Polka fällt. Des Weiteren hat er einige Werke für Vokal- und Instrumentalensemble geschrieben, sein Fokus liegt jedoch weiterhin bei der Orchesterliteratur. Mittlerweile gilt er als ein sehr erfolgreicher Komponist für sinfonische Blasmusik.

Ein sehr bekanntes Werk von Ihn - durch das wir auf ihn aufmerksam geworden sind - ist Schmelzende Riesen.

 

Kontakt

Musyno Redaktion
Diestener Str. 1
29303 Bergen
 info@musyno.com

2022 - Musyno Project
0