Blasorchesternoten Magazin - Blasorchester Salinia
Blasorchesternoten Hören, Lesen, Spielen II Solobuch für Trompete/Tenorhorn - Titelbild

Hören, Lesen, Spielen II Solobuch für Trompete/Tenorhorn

Blasorchesternoten Hören, Lesen, Spielen II Solobuch für Trompete/Tenorhorn Cover

Komposition: Jaap Kastelein, Martin Baumgartner
Arrangement: Original
Verlag: De Haske (International) GmbH
Sammlung: Hören, Lesen, Spielen für Trompete
Leicht

Bei Amazon ansehenBei Stretta ansehenBei Thomann ansehen

Informationen zu Hören, Lesen, Spielen II Solobuch für Trompete/Tenorhorn

Das Solobuch aus der Hören, Lesen & Spielen Reihe eignet sich als ergänzendes Material zum zweiten Band der Schule. Anders als beim Liederspielbuch zum ersten Band der Schule, sind die Stücke des Solobuches deutlich länger und anspruchsvoller. Dadurch eignen sie sich perfekt als Vortragsstücke für Vorspiele oder Konzerte. Der einzige Nachteil ist, dass es zu dem Solobuch keine CD gibt, die man als Playback zu den Stücken nehmen kann. Anders als die Schulen, richtet sich dieses Buch an alle Blechblasinstrumente, die in Bb notiert sind. Es ist also für Trompete, Flügelhorn und Tenorhorn bzw. Euphonium in Bb geeignet. Natürlich kann man die Stücke auch mit der Klarinette spielen, diese besitzt jedoch zu dem Zeitpunkt schon einen größeren Tonumfang, weshalb sich das Solobuch für Klarinette besser eignet.

Tonumfang

Der Tonumfang passt sich wieder an die in der Schule neugelernten Töne an. Das heißt, der höchste Ton der Solostücke ist das f", das auch des Öfteren eingebaut wird. Aber auch die Tiefe wird nicht vernachlässigt, es gibt diverse Stücke, in denen das kleine a und das kleine g vorkommen. Der bis dahin gelernte Tonumfang wird also abgedeckt. Wichtig hervorzuheben ist, dass die Tonarten der Stücke nach und nach anspruchsvoller werden und 2# oder 2b keine Seltenheit mehr sind. Auch die Vorzeichen im Notentext werden etwas häufiger und anspruchsvoller.

Rhythmik

Die ersten Stücke sind nicht allzu anspruchsvoll, jedoch steigert sich die Komplexität der Rhythmen schnell. Bereits das vierte Lied bearbeitet die neue Taktart, den Alla Breve Takt, und setzt damit das Verständnis hierfür voraus. Zudem gibt es mehrere Stücke im 6/8 Takt der rhythmisch gesehen nochmal eine weitere Hürde für die jungen Musiker darstellt. Als neue Notenwerte werden die 16tel Noten und die punktierten 8tel Noten sowohl im Schulen Band als auch in den Solostücken eingeführt und vielseitig verarbeitet.

Inhalt

  • Satin Latin
  • Nur keine Panik
  • Montagslied
  • Springmaus
  • Wiener Schnitzel
  • Bock auf Rock
  • Schildkrötenrennen
  • McSwing
  • Im Morgengrauen
  • Morsecode
  • Himmelblau
  • Tretboot auf dem Titisee
  • Moorhuhntanz
  • Der lange Weg
  • Es war einmal
  • Atmosphärische Störung
  • Brasilianisches Feuer
  • Wirbelwind
  • Premiere

Hören, Lesen, Spielen II Solobuch für Trompete/Tenorhorn Beispielnoten

Hier finden Sie Vorschaubilder und Beispielnoten im PDF Format zum Stück Hören, Lesen, Spielen II Solobuch für Trompete/Tenorhorn zum Download. Dies sind nur Beispielseiten, die Originalnoten unterliegen dem Copyright der jeweiligen Verlage.

Hören, Lesen, Spielen II Solobuch für Trompete/Tenorhorn Flügelhorn Blasorchesternoten Vorschau

Beispielnoten Hören, Lesen, Spielen II Solobuch für Trompete/Tenorhorn PDF Download

Hören, Lesen, Spielen II Solobuch für Trompete/Tenorhorn Beispielnoten Flügelhorn

Kontakt

Musyno Redaktion
Diestener Str. 1
29303 Bergen
 info@musyno.com

2022 - Musyno Project
0